Separatwachdienst & Pförtner

Wir bewachen Objekte und Anlagen rund um die Uhr - auch bei kurzfristig ausgegebenen Anlässen! Unsere Leistungen finden nach nach DIN 77200 "Anforderungen an Sicherungsdienstleistungen" statt.
Den erforderlichen Nachweis führen wir in der Gewerbeerlaubnis Bewachungstätigkeit.

Aufgaben

  • Telefondienst (Telefonvermittlung)
  • Zugangskontrolle (mit Zeiterfassung und Berechtigung)
  • Rundgänge in Betriebsgeländen
  • Kontrollgänge (z.B. Hochwasserschutz)

Der Wachmann im Separatwachdienst ist für die Aufrechterhaltung der Ordnung und Sicherheit im abgegrenzten Objekt zuständig. Seine Hauptaufgabe ist es, Gefahren von Menschen abzuwenden und materielle Verluste zu verhindern.
Dem Wachmann stehen Sicherheits-, Kommunikations- und Datenverarbeitungstechnik zur Verfügung. Oft wird der Wachmann als Pförtner am Eingang oder im Servicebereich eines Gebäudes eingesetzt. Seine Aufgaben umfassen Zutrittskontrollen, Information und Weisung von Lieferanten oder Besuchern und die Nachweisführung über Begehen oder Befahren des Firmengeländes.
Durch Rundgänge im Betriebsgelände kann der Separatwachmann Unbefugten das Betreten des Geländes unterbinden und somit kriminellen Handlungen vorbeugen. Durch regelmäßige Kontrollgänge kann er Schäden durch Brände oder Hochwasser rechtzeitig verhindern.

Sie möchten ein Angebot zu Separatwachdienst & Pförtner?

Senden Sie uns einfach eine Nachricht per Kontaktformular oder rufen Sie uns an!

Nachweis

  • Gewerbeerlaubnis Bewachungstätigkeit

alle Zertifizierungen und Qualifikationen

Kontakt

MICHALKE Sicherheits- & Service GmbH

Hauptsitz

Elbgaustraße 121, 01640 Coswig
Telefon 03523 53 49 00
Telefax 03523 53 49 09
E-Mail info@mss-sicherheit.de